Navigation

Wissenswertes

Sie möchten  mehr über die Lieferbedingungen, Transporte oder Dienstleistungen der HYBETA Logistik erfahren? In einem FAQ haben wir hier für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst, um potenzielle Unsicherheiten zu klären und Lösungsansätze zu bieten. Zudem finden Sie hier im Downloadbereich verschiedene Prüfanleitungen und zusätzliche Informationen.

FAQ

  • Ist eine kurzfristige Anmeldung von Transporten (gleicher Tag) möglich?

    Kurzfristige Anmeldungen oder Änderungswünsche zu Transporten sind möglich, müssen jedoch telefonisch unter 0251 2851-119 erfragt werden.
    Ob eine kurzfristige Anmeldung des Transportes möglich ist, muss im Einzelfall geklärt werden.

  • Wie lässt sich ein angemeldeter Transport verschieben oder stornieren?

    Änderungen schon angemeldeter Transporte können bis spätestens 14:00 Uhr des Vortages erfolgen.

    Bitte richten Sie Ihre Änderungswünsche ausschließlich per E-Mail an materialbestellung@hybeta.com .

     

  • Wie sende ich Material zurück?

    Das Material kann per Post, Paketdienst oder eigenem Kurier zurückgesendet werden. Alternativ kann die HYBETA einen Kurier beauftragen, welcher die Proben abholt.

  • Wie viele Transportkontrollen werden benötigt?

    Pro Prüfset (z. B. Waschmaschine, Geschirrspülmaschine, etc.) und Paket wird eine Kontrolle benötigt. Die Anzahl der benötigten Transportkontrollen ist bei der Bestellung mit anzugeben.

  • Wie übermittle ich eine Bestellung?

    Die Bestellungen werden per E-Mail an materialbestellung@hybeta.com übermittelt.

  • Fragen zur Prüfanleitung?

    Bei inhaltlichen Fragen zur Prüfanleitung melden Sie sich gern bei uns. Unter der Telefonnummer 0251 2851-119 wird Ihnen weitergeholfen.

  • Wo finde ich die Prüfanleitung?

    Die Prüfanleitung ist im Downloadbereich des Bereiches Logistik oder im allgemeinen Downloadbereich unter dem Reiter 'Downloads & Archiv' zu finden.

  • Was kostet ein Kühltransport?

    Es entstehen keine zusätzlichen Kosten für den Kühltransport. Der Rücktransport ist ebenfalls in den Versandkosten für den Materialversand inbegriffen und erfolgt in den von HYBETA gestellten Kühlboxen. Hierbei ist zu beachten, dass ein Rücktransport durch HYBETA angemeldet wird. Die Kühlung der Proben während des Rücktransports obliegt, mit Verpackung des Materials, Ihrer Verantwortung.

  • Sind für die Prüfung von Dialyseproben besondere Probengefäße notwendig?

    Dies ist abhängig vom jeweiligen Gerätetyp und den Anschlüssen. Fragen hierzu sollten mit dem für das Gerät zuständigen Techniker geklärt werden.