Navigation

Portrait Nana Schürjann

Bereits während ihres Bachelorstudiums der Krankenhaushygiene an der THM Gießen, konnte sich Nana Schürjann von der Kompetenz HYBETAs überzeugen. Neben Geschäftsführer Dr. Frank Wille dozierten auch weitere Mitarbeiter des Unternehmens an der Technischen Hochschule Mittelhessen und vermittelten ihr Wissen den Studierenden. Nach ihrem Praxissemester bei HYBETA, schrieb die gebürtige Münsteranerin ihre Bachelorarbeit im Unternehmen und beweist seit Mitte 2018 ihr Engagement im Bereich VMP, wo sie seit Oktober 2019 die Fachleitung Aufbereitungsvalidierung von Medizinprodukten für Hersteller innehat.

Nana Schürjann

B. Sc. Krankenhaushygiene
Fachleiterin Aufbereitungsvalidierung für Hersteller

HYBETA GmbH
Nevinghoff 20
48147 Münster
www.hybeta.com

fon + 49 (0) 2 51 28 51 – 147
mobil + 49 (0) 1 51 18 86 12 56
emailn.schuerjann@hybeta.com
Mehr wissen. Weiter denken.

Immer das Ziel vor Augen

Da Nana Schürjann als Schnittstelle zwischen Kunden und internem Labor fungiert sowie Beratung und Kunden- und Projektbetreuung verantwortet, sind gute Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten unerlässlich: „Eine unserer größten Kompetenzen ist das Lösen von bestehenden Problemen. Zudem unterstützen wir unsere Kunden bereits während der Entwicklung von Medizinprodukten, um Schwierigkeiten bezüglich der hygienischen Aufbereitung von Anfang an zu vermeiden,“, so Nana Schürjann. „Um immer up-to-date zu bleiben, gehören der fachliche Austausch und das Ausweiten und Vertiefen meiner Fachkompetenz dazu“, weiß die Westfälin, die vor allem das Ziel der Anwender- und Patientensicherheit vor Augen hat. Die Angebotsvorbereitung, zu der es sowohl analytisches Denken als auch Verantwortungsbewusstsein erfordert, liegt ebenfalls in ihrer Verantwortung.  „Neben der beruflichen Abwechslung durch viele verschiedene Medizinprodukte, deren Aufbereitung wir validieren, gefällt mir die Flexibilität, die enge interne Vernetzung innerhalb der Bereiche und das herzliche Miteinander besonders“, schätzt Nana Schürjann die Arbeit bei HYBETA.

Zwischen Engagement und Ausgleich

Seit Juni 2019 engagiert sich Nana Schürjann im Normenausschuss NA 027-07-24 AA Arbeitsausschuss Reinheit von Medizinprodukten im Herstellungsprozess. Über den Job hinaus, ist sie vielseitig interessiert: Sie lebt sich gern beim Zeichnen und Malen kreativ aus, wirft Körbe beim Basketball und besucht Konzerte sowie Festivals.