Navigation

FAQ

  • Was bedeutet eine Überschreitung des Technischen Maßnahmewertes und was muss unternommen werden?

    Wurde eine Überschreitung des Technischen Maßnahmewertes von 100 KBE/100ml Legionella species nachgewiesen muss das Labor nach §15 a TrinkwV den Befund an das zuständige Gesundheitsamt melden. Der Unternehmer oder sonstige Inhaber (UsI) der Trinkwasser-Installation muss unverzüglich Untersuchungen zur Aufklärung der Ursachen durchführen oder durchführen lassen (§16 (7) TrinkwV).

  • Wo finde ich für meine Wasseruntersuchungen relevante Literatur und Vorgaben?

    Auf unserem Infoblatt.

  • Wo finde ich für meine Umgebunguntersuchungen relevante Literatur und Vorgaben?

    Auf unserem Infoblatt.

  • Führt das Labor Growth Promotion Tests für Nährmedien von Kunden durch? (Pharma)

    Ja, den Test bieten wir sowohl für die 5 Referenztestkeime aus dem Ph. Eur. sowie für Hausisolate an.

  • Woher bekommt man die Materialien für die Beprobung?

    Die Materialien werden von unserem Labor bereitgestellt und an die gewünschte Lieferadresse zugesendet.

  • Wie müssen verschiedene Medizinprodukte beprobt werden, wenn die Beprobung vom Kunden vorgenommen wird?

    In unserem Downloadbereich finden Sie Prüfanleitungen, in denen das geeignete Probenahmeverfahren beschrieben ist.

     

  • Wie erfolgt die Beprobung von Medizinprodukten für eine Restproteinuntersuchung: durch Kunden selbst oder durch HYBETA?

    Beide Varianten sind möglich.

  • Wie erhalte ich meinen Befund per Email?

    Wenn Sie gerne kostenlos die schnelle und papierlose Übermittlung von Befunden nutzen möchten, dann senden Sie uns das entsprechende Anforderungsformular mit Ihrer Beauftragung zu.

  • Wie kann ich regelmäßige Untersuchungen beauftragen?

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, regelmäßig wiederkehrende Untersuchungen in sog. Intervallen zu hinterlegen, damit wir Sie zum passenden Zeitpunkt per E-Mail an die anstehende Prüfung erinnern können. Beauftragen Sie uns, wenn Sie diese Intervall-Buchung wünschen, damit Ihre Arbeit schnell und zuverlässig erledigt werden kann.

  • Was mache ich mit ungenutztem oder abgelaufenem Material?

    Falls Sie Material aus unserem Labor z. B. aus Termingründen nicht einsetzen konnten, bitten wir Sie, diese Prüfkörper mit einem entsprechenden Vermerk wieder an uns zurückzusenden. Falls nicht genutztes Material nicht zurückgesandt wird, müssen wir das Material mit in Rechnung stellen.

  • Was mache ich mit dem Begleitschein für die gewünschte Untersuchung?

    Jedes Untersuchungsmaterial wird Ihnen mit einem Begleitschein geliefert. Bitte füllen Sie diesen entsprechend der Vorgaben gut leserlich aus, damit die Ergebnisse, die wir Ihnen übermitteln, auch die größtmögliche Genauigkeit und Aussagekraft haben.

  • Wie ist die Haltbarkeit des Prüfmaterials?

    Einige Prüfkörper weisen eine begrenzte Haltbarkeit auf. Das entsprechende Datum finden Sie bei den Unterlagen des Prüfmaterials. Bitte beachten Sie dieses Datum, da ansonsten die notwendige Qualität und Richtigkeit der Prüfergebnisse nicht garantiert werden können. Das Material muss vor Ablauf des Datums im Labor bearbeitet werden. Rufen Sie uns im Zweifelsfalle an und wir besprechen mit Ihnen das Vorgehen.

  • Wie bemesse ich das Probenvolumen/die Probenmenge richtig?

    Falsche Probenmengen können das Prüfergebnis verfälschen oder es können nicht alle Parameter geprüft werden. Bitte achten Sie darauf, dass die in der Prüfanleitung angegebenen Probenmengen/Probenvolumina auch eingesetzt werden.

  • Wie komme ich an eine Prüfanleitung?

    Die Prüfanleitungen finden Sie in unserem Downloadbereich.

     

  • Was muss ich bei der Transportkontrolle beachten?

    Transportkontrollen dienen der Dokumentation der Transportbedingungen für die genutzten Prüfkörper. Senden Sie bitte die Transportkontrollen daher unbehandelt an uns zurück, wie in der Prüfanleitung beschrieben. Jeder Transport muss mindestens eine Transportkontrolle beinhalten. Falls Sie Ihre Prüfkörper in mehreren Transporten an uns zurücksenden, benötigen Sie auch mehrere Transportkontrollen. Fragen Sie uns, wir werden dies entsprechend berücksichtigen.